Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider

Runde A

Der Führungsweg A führt Sie in die Innenräume des Empirepalastes, wo alle Gemächer mit stilvollem Inventar eingerichtet sind. Verschiedenste Alltagsartikel, reiche Texttildekorationen und diverse Kuriositäten fehlen hier auch nicht.

Die Besichtigung beginnt im heutigen Erdgeschoss des Palastes, wo Sie den spätgotischen Säulensaal besuchen, der als repräsentativer romantischer Jagdsalon mit einer Sammlung von Jagdtrophäen eingerichtet ist. Im Nebenraum stellt Ihnen ein grosses Modell der Burg ihr Aussehen gegen Ende des 16. Jahrhunderts vor. Der Besichtigungsweg führt Sie weiter in die Küche und den benachbarten Vorratsraum. Die Eingangshalle des ersten Stockwerks, die gleichzeitug direkt zu den privaten Wohnräumen führt, erweckt in Ihnen ein Gefühl der Monumentalität. Im 19. Jahrhundert war es üblich, die Räumlichkeiten in den Damen-, Herren- und gesellschaftlichen Bereich zu trennen, genauso wie es in Svojanov der Fall ist. Den gesellschaftlichen Bereich stellt der Speisesaal mit dem benachbarten Vorbereitungsraum, den Damnebereich der Damensalon und das Schlafzimmer mit Kinderecke und den Herrenbereich der Herrensalon und das Schlafzimmer mit Arbeitszimmer dar. Neben der reichen Einrichtung sind alle Räume mit grossen Kachelöfen ausgestattet und mit anmutigen Deckenillusionsmalereien verziert. Ihre Besichtigung beenden Sie mi teinem Spaziergang auf den Terrassen um den Palast, von denen sich der schöne Ausblick zu diversen Burgteilen sowie zur umliegenden Landschaft eröffnet.