Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider

Restaurierung des Schlosses

Die mittelalterliche Königsburg Svojanov ist durch die Stadt Regalen seit 1910 im Besitz. Kurz nach dem Kauf der Burgstadt fingen die ersten  Rettungsarbeiten zur Wiederherstellung der gesamten Anlage an. Im Jahre 1952 wurde die Burg verstaatlicht und der Stadt im Jahr 1992 wieder zurückgegeben. Im Jahre 2006 fing die Stadt Polička mit einer umfassenden Renovierungan, deren Ziel es war, die Burganlage in die Gestalt des der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts zu bringen. Die Rekonstruktion erfolgte mit Unterstützung des Kulturministeriums der Tschechischen Republik, Pardubice Region, ČEZ Foundation, und nicht zuletzt durch die EU ROP NUTS II Nordosten.

Der Wiederaufbau der Burg ist aus der Kulturerbe-Sicht sehr erfolgreich. Durch die Durchführung konnte ein bedeutendes Denmal unserer nationalen Geschichte für die kommenden Generationen gerettet werden.

2006

  • Neue Überdachung auf dem Gebäude des Empire-Palastes

2007

  • Bau eines neuen Dachstuhls und Verlegung des Daches auf dem Gebäude des ehemaligen Hofs
  • Verlegung neuer Überdachung auf dem Haus der Knappen
  • Ersetzung der Holzzäune an den Straßen und Befestigungen

2008

  • Wiederherstellung der Einfahrt
  • Sanierung der Zimmer und Sanitäreinrichtungen der Burgpension
  • Renovierung des Restaurants und der angrenzenden Küche
  • Bau einer neuen Anlage im Empire Palast, die das Leben auf der Burg in der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts nachempfand
  • Wiederbepflanzung des Burgsgartens
  • Wiederherstellung der der Hoffassade vor dem Eingangsgebäude
  • Reparatur des Daches des Eingangsgebäudes
  • Ein neues Dach über dem Turm Schneid

2009

  • Erwerb von Sammlerstücken für die Räume deder Burgpension
  • Erweiterung der Anlage im Palast durch eine stilvolle Küche und Zugang zum Keller des Waffenarsenals mit einer Ausstellung über klassizistische Türen aus Polička
  • Wiederherstellung der Außenfassade am Eingangsgebäude, Reparatur der sieben Schornsteine
  • Regeneration der Vegetation in der Burg
  • Reparatur der sanitären Anlagen für die Öffentlichkeit
  • Rekonstruktion eines anderen Teils des Burghauses, das Hinzufügen einer stilvollen Ausstattung, Inbetriebnahme neuer Bäder und Toiletten

2010

  • Reparatur aller Fenster des Eingangsgebäudes der Burg
  • Wiederherstellung der Ruinen des Renaissance-Palastes mit Sgraffito-Design-Fragmenten
  • Wiederherstellung der Gebäudes Ratejna in Station
  • statischen Schutz und Ausbau der Gewölbe im ehemaligen Bauernhof eingestürzt

2011

  • Generalüberholung deskaiserlichen Palastes - die Wiederherstellung der Fassade, Reparatur von Fenstern und Türen, Parkett und Wiederherstellung der ursprünglichen Fliesen, neue Fliesen im Erdgeschoss aus Schiefer und Ziegel in den Keller, den Wiederaufbau Gips, Zugabe imaginäre Gemälde der Zimmer in der ersten Etage, die Wiederherstellung der Stein Elemente der Dekoration, Renovierung von Sanitär-Elemente, Entwässerung Konstruktion, Bau und Brandmelde
  • archäologische Untersuchung und Gestaltung der oberen Hof des Einzugsgebietes, die Entdeckung und Restaurierung des Schlosses gut
  • Allgemeiner Umbau des Waffenarsenals - Innenrestaurierung, Restaurierung von Gips- und Holzelementen, die Verlegung Ziegelfliesen im Erdgeschoss Flur, ein Feuer und Intrusion Detection, archäologische Untersuchung rund um das Haus mit der Entdeckung des ursprünglichen Steintrog
  • Allgemeiner Wiederaufbau der Außenanlage der Burg - Renovierung Südosten
  • Die Gesamtsanierung des Gebäudehülle eines ehemaligen Bauernhof in vor der Burg
  • Aufbau einer Ruhezone vor der Burg
  • Anpassung der Nordostbastion auf dem Boden der Jagd Lounge
  • Aufbau der feierlichen Beleuchtung der Burg

2012

  • Erschaffung eines Überblicks über die Stadt zur Burg zu entfernen grassierenden Vegetation und Fertigstellung der Renovierung des Waffenarsenals - die Wiederherstellung des Außenputzes mit einem Gothic-Renaissance Muster
  • Abschluss der Rekonstruktion der Außenumfang der Burg - Renovierung von Südosten und Osten, des Entspannungsareals und malerischen Pavillon auf der Bastion, sowie des Baus eines neuen Tors zur Burg
  • Entwässerung des Renaissance-Palast

2013

  • Erweiterung der Aussicht auf die Stadt zur Burg durch Entfernung der Bepflanzung
  • Sicherstellung der Statik  der Nordwest Wände des Renaissance-Palastes
  • Reparatur des Dachs des Eingangsgebäude des Schlosses, sowie Erwerb neuer Schnee Barrieren
  • Austausch der des Dachmantels und Reparatur von Dächern des Gebäudes Nr. 122 im Bereich Back